Kalibrier- und Justierdienst für Waagen

Gewicht

Für nach ISO 9000 ff, TS 16949, VDA 6.1, FDA, GLP, GLM oder nach einem anderen Qualitäts-Managementsystem zertifizierte Betriebe, ist die Messmittelüberwachung in regelmäßigen Abständen, sowie die geforderten Nachweise über die Rückführung auf nationale Normale, eine grundlegende Vorraussetzung für hohe Qualität. Hierfür haben wir für Sie die nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 akkreditierte Abteilung CalGroup ins Leben gerufen.

           

Nach der Richtlinie EURAMET/cg-18 Version 4.0 erstellen wir Ihnen für Ihre elektronischen Waagen international anerkannte Kalibrierschein, welche die Rückführung auf nationale Normale gewährleisten.

Wartung und Wartungsverträge

Egal ob Messmittelüberwachung, Eichung oder Wartungsvertrag , von uns erhalten Sie das Rundumsorglospaket

Regelmäßige Wartungen haben vor allem ein Ziel, sie erhöhen die Lebensdauer Ihrer Geräte und verhindern unnötige Stillstandszeiten. Im Rahmen einer Wartung bzw. Messmittelüberwachung und Eichvorbereitung stellen wir den ordnungsgemäßen Zustand Ihrer Waagen und Zusatzeinrichtungen her. Dies beinhaltet die Kalibrierung, ggf. Justage der Waage. Des Weiteren werden bei Unterflurwaagen ggf. auch die Waagengrube gereinigt um einen Kraftnebenschluß durch Verschmutzungen der Waage zu vermeiden. Werden Waagen nicht in regelmäßigen Abständen überprüft, kann das Messergebniss der Waage unbemerkt die zulässigen Fehlergrenzen übersreiten. Deshalb ist eine regelmässige Wartung durchaus empfehlenswert. Unsere Leistungen können Sie auch als Wartungsvertrag erhalten. Mit unserem Wartungsvertrag bieten wir Ihnen eine umfassende Paketlösungen zu besten Konditionen an.

In diesem Rundum Sorglospaket sind unter anderen die folgende Leistungen enthalten:
  • Funktionstest des Wägesystems
  • Ggf. Reinigung der kompletten Waage
  • Funktionstest von angeschloßenen Peripheriegeräten
  • Von evtl. angeschloßenen Druckern werden bei bedarf Thermodruckleisten und Papierführung gereinigt
  • Prüfung der gesamten Mess- und Auswertesystems
  • Kalibrierung und ggf. Justage der Waage mit Prüfgewichten
  • Sofern verbaut, Kontrolle und Anpassung der Internen Justierfunktion
  • Überprüfung sämtlicher Kabel- und Steckverbindungen
  • Prüfung der Elektrosicherheit nach VDE 0701/0702
  • Bei evtl. nachfolgender Eichung wird die Waage entsprechend vorbereitet
  • Erstellung von Prüfberichten und/oder DAkkS/DKD-Kalibrierscheinen zur Gewährleistung der Rückverfolgbarkeit bzw. der Messunsicherheitsbestimmung und ggf. der Mindesteinwaage
  • Anfahrts- und Rüstzeiten
  • Kilometer Pauschale für alle mit der Wartung im Zusammenhang stehenden Fahrten
  • Prüfgewichtsgestellung inkl. Transport
  • Erstellung von Waagenlisten für Ihre Prüfmittel – Dokumentation
  • Überwachung und Einhaltung der Prüf.- und Eichfristen
  • Die Waage erhält einen Prüfaufkleber mit Angabe der nächsten Prüfung und ggf. eine DAkkS – Kalibriermarke
  • und vieles mehr…
Wartung

Kontaktieren Sie uns!

Prüfberichtserstellung und Waagenlisten

Für Ihr Qualitätsmanagement ist eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Messgeräte und die Dokumentation der Ergebnisse unerlässlich. Wir überprüfen Ihre Waagen mit unseren Prüfgewichten, die jedes Jahr erneut auf das nationale Normal rückführbar, kalibriert werden. Mit der Prüfberichtserstellung dokumentieren wir Ihnen den IST – Zustand Ihrer Geräte sowohl vor, wie auch nach einer ggf. erfolgten Justage. Hierdurch erlangen Sie reproduzierbare Messergebnisse, für die Qualität Ihrer Produkte. Mit den von uns erstellten Waagenlisten haben Sie Ihre Waagen immer im Überlick.

Prüfberichtserstellung

Kontaktieren Sie uns!

DAkkS / DKD Kalibrierung

Begriffe wie Messunsicherheitsbestimmung und Bestimmung der Mindesteinwaage sind unmittelbar mit einem modernen Qualitätsmanagement verbunden. DAkkS / DKD Kalibrierungen erhöhen die Aussagefähigkeit Ihrer Messergebnisse und geben Ihnen Sicherheit bei deren Bewertung! Sie sind der höchste Standard im Hinblick auf die Qualitätsaussage Ihrer Waagen.

CalGroup Logo
D-K-20113-01-00_DAkkS_Symbol_ILAC

Kontaktieren Sie uns!

Eichvorbereitung und Eichung

Waagen die zum Beispiel im geschäftlichen Verkehr eingesetzt werden, also zur Ermittlung eines Waren- oder Dienstleistungswertes, unterliegen der Eichpflicht und müssen in regelmäßigen Abständen nachgeeicht werden. Im Rahmen einer Eichvorbereitung stellen wir den ordnungsgemäßen Zustand Ihrer Waagen und Zusatzeinrichtungen her. Dies beinhaltet die Wartung, ggf. Reparatur und Justage der Waage. Des Weiteren werden bei Unterflurwaagen ggf. auch die Waagengrube gereinigt um einen Kraftnebenschluß durch Verschmutzungen der Waage zu vermeiden. Werden Waagen vom Betreiber ohne vorherige Wartung zur amtlichen Eichung vorgestellt, besteht immer die Gefahr einer möglichen Rückgabe der Waage durch den Eichbeamten. Eine solche Rückgabe kommt zu Stande, wenn eine Waage nicht mehr in den zulässigen Fehlergrenzen liegt. Die Gebühren für eine Rückgabe belaufen sich auf ca. 40 % der Eichgebühr und die zusätzlichen Kosten für die Prüfgewichte sowie deren Transport fallen ebenfals an. Da können schnell mehrere Hundert von Euro zusammen kommen. Deshalb ist eine vorherige Eichvorbereitung durchaus empfehlenswert.

Durch eine professionelle Eichvorbereitung von C. Grünewälder Waagentechnik entstehen diese Kosten gar nicht erst, da die Waagen vorher überprüft, justiert und gewartet werden. Der Techniker führt auch die Waage zur Eichung vor und kann gegebenenfalls auch währen der Eichung noch eingreifen, um eventuelle Korrekturen vorzunehmen. Da wir vom Landesbetrieb Mess- und Eichwesen NRW als staatlich anerkannter Instandsetzerbetrieb zugelassen sind, können auch geeichte Messgeräte bundesweit von uns Instandgesetzt werden ohne, dass die Eichgültigkeit unterbrochen wird. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Eichbehörden werden im Anschluss ggf. dann, fas erforderlich die amtlichen Eichung, geplant und durchgeführt.

Eichung

Kontaktieren Sie uns!